Demnächst ...

SAGPPP Fachaustausch vom März 2020 findet später statt

Wohin mit den Pfunden? Ernährung und körperliche Aktivität mit Psychopharmaka

Die Gewichtszunahme und die Erhöhung des kardiovaskulären Risikos zählen zu den Nebenwirkungen von Psychopharmaka, welche auch die Lebenserwartung psychiatrischer Patienten beeinflussen. Nach einem theoretischen Input dazu testen Sie Ihren Geschmackssinn, schätzen Sie versteckte Zucker, Fette und Kalorien in Nahrungsmitteln und erleben Sie, wie der Körper auf Aktivität reagiert und welche Rolle dabei die Körperwahrnehmung spielt.
Dr. med. Dominik Krähenbühl, Annatina Biedermann, Ernährungsberaterin, Beatrice Meyer, Physiotherapeutin